Chor

Wir sind ein Männerchor mit 38 Sängern, der sich nicht nur durch Polizeibeamte, sondern auch aus Sängern aller Berufsgruppen, zusammensetzt. Einmal in der Woche treffen wir uns zur Chorprobe. Unser vielfältiges Programm umfasst Oper, Operette, geistliche Musik, moderne Chormusik, Schlager, Shanties und Spirituals, sowie in- und ausländische Folklore. Unsere jährlichen Großkonzerte, welche wir mit Gastchören und Orchestern gestalten, erfreuen immer wieder unsere zahlreichen Zuhörer. Durch Schließung wegen Umbau der Stadthalle, steht uns der Konzertsaal für unbestimmte Zeit nicht mehr zur Verfügung. Somit treten wir in dieser Zeit an verschiedenen Veranstaltungsorten auf. Auch als Fans bezeichnen sich  unsere passiven Mitglieder. Sie unterstützen uns tatkräftig bei der Gestaltung und Pflege des Chores. Die Geselligkeit und Freundschaften werden durch viele Angebote im Jahr gepflegt. Bei manchen wollen wir auf unsere Damen nicht verzichten.

Dirigent - Frank Bodemeyer

Frank Bodemeyer studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover Operngesang. Als Opernsänger war er am Staatstheater Braunschweig, den Stadttheatern Gummersbach, Hildesheim sowie an den Landestheatern Eisenach und Wittenberg / Bernburg engagiert.
Eine Ausbildung zum Chorleiter (B-Prüfung) an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, ermöglichte es ihm, als musikalischer Leiter verschiedener Chöre und Orchestern, tätig zu sein. Seit 2014 ist er Chorleiter und musikalischer Gesamtleiter des Polizeichores Göttingen e.V.

Vorstand

Lüders

Bernd Lüders

1. Vorsitzender

Jacobi

Werner Jacobi

2. Vorsitzender und Organisationsleiter

Gans

Follrich Gans

1. Geschäftsführer

Bockel

Karl Heinz Bockel

1. Kassierer

Historie

Am 10. Februar 1976 schlossen sich 14 sangesfreudige Polizeibeamte und Bedienstete der Göttinger Polizei zusammen und gründeten den Polizeichor Göttingen e.V. und wurden so Mitglied im Chorverband der Deutschen Polizei. Der recht erfolgreiche Weg des Chores wurde erreicht durch zielstrebige und intensiver Probenarbeit. Die Freude am gemeinsamen Singen zur Pflege des Chorgesanges, sowie die öffentlichen Auftritte, förderten die Verbundenheit der Polizei mit allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Stadt und Land. Durch die Aufnahme, auch aus anderen Berufssparten,  erhielt der Chor weitere Mitglieder.
Unter Leitung der früheren Chorleitern Egbert Sargasser, Joachim Weiske und Klaus Klapproth entstand im Laufe der Jahre ein vielfältiges Programm, dass einen weiten Bogen von Oper über Operette, geistliche Musik, moderne Chormusik, Schlager, Shanties und Spirituals bis hin sich zu in- und ausländischer Folklore spannt. Konzertreisen im In- und Ausland förderten die Freundschaften zu anderen Chören und gehören zu schönen Erinnerungen der aktiven und passiven Mitgliedern. Seit 2014 hat Chorleiter Frank Bodemeyer das Dirigat übernommen.

Nach oben scrollen